Gerade im Dialogmarketing bleibt die Digitalisierung nicht stehen. Zwar ist das Telefon nach wie vor unter den beliebtesten Kontaktkanälen der Kunden, E- Mails, Chats und Apps sind in der heutigen Zeit jedoch nicht mehr zu vernachlässigen. Um den neuen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, bedarf es also etwas mehr als einem Telefon: Call Center werden zum Contact Center. Höhere Erreichbarkeit und Transparenz schaffen eine Vielzahl von Möglichkeiten. allerdings auch, zusammen mit der erhöhten Anzahl verschiedener Touch-Points und deren Steuerung, eine weitere Herausforderung.

Avedo vereint als Lösungs- und Outsourcing-Partner Service und Vertrieb, in digitalen und analogen Medien. Getreu dem Motto „Care2Sale“ generieren wir zusätzliche Einnahmen und Rentabilität über maßgeschneiderte Cross- und Up-Selling- Lösungen. Durch die hohe Qualität unserer Mitarbeiter gelingt das auch im Inbound- Bereich.

Als inhabergeführtes Unternehmen verfügen wir über kurze Entscheidungswege. Diese Dynamik und Flexibilität spiegelt sich auch in unserem Portfolio wider. Die Fundamente einer umsatzstarken Kundenbindung bilden neben der professionellen Abwicklung des Kundendienstes u.a. die intensive Produktberatung, insbesondere in besonders erklärungsbedürftigen Bereichen.

Und die Strategie geht auf: bei gleichbleibender Qualität wächst Avedo über 20% im Jahr. Nicht nur im Umsatz, sondern auch in Mitarbeiterzahlen wird deutlich, dass wir für den zukünftigen Herausforderungen gewappnet sind.

Den ganzen Artikel lesen. [SQUT NR.04]