„Attraktivster Arbeitgeber in der Kategorie Dienstleister“ – mit diesem Titel kann sich seit Kurzem der Avedo Standort Köln schmücken. Verliehen wurde der Preis vom Callcenter Club, eine der größten Communities für Call und Contact Center (Dienstleister).

Einmal im Jahr nimmt die 7-köpfige Expertenjury des CC Clubs die Arbeitgeberattraktivität von Inhouse und Contact Centern unter die Lupe. In diesem Jahr konnte Avedo Köln mit seinen Leistungen im Employer Branding punkten und schließlich das Siegertreppchen in der Kategorie Dienstleister erklimmen.

Um die attraktivsten Arbeitgeber der Branchen zu ermitteln, wurden die Teilnehmer auf Herz und Nieren geprüft: Dafür wurden beispielsweise anonyme Mitarbeiterbefragungen sowie ergänzende Befragungen der Personalleitung durchgeführt. Diese berücksichtigten folgende Punkte: die Gestaltung der Arbeitsverträge im Unternehmen, das betriebliche Gesundheitsmanagement vor Ort, ob Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen und ob Incentives an die Mitarbeiter ausgegeben werden. Außerdem interessierte sich die Jury für die Ausstattung der Arbeitsplätze und die Prozesse im tagtäglichen Geschäft. Ein weiterer Blick wurde auf die bestehenden Arbeitszeitmodelle und die Einsatzplanung geworfen.

Geschäftsführerin des Standorts Köln, Narges Hekmat, freut sich über den Erfolg – einmal mehr wurde bestätigt, dass die Personalmanagement-Strategie aufgehe: „Das macht sich bei uns auch in der Rekrutierung bemerkbar: In Zeiten, in denen sich alle über Herausforderungen bei der Akquise neuer Mitarbeiter unterhalten, werden wir von Bewerbern überlaufen.“, sagt die 35-Jährige. Mit der neuen Auszeichnung hoffe das Unternehmen, noch mehr Mitarbeiter von sich überzeugen zu können.