Der Essener Dialogmarketing-Spezialist vocando eröffnet einen Unternehmensstandort in Gelsenkirchen und schafft neue Arbeitsplätze. Der Dienstleister für telefonischen Kundenservice und Vertrieb nimmt am 4. Oktober an der Leithestraße 47 im Gelsenkirchener Süden den Betrieb auf. Bis Ende Dezember sollen schon 150 Mitarbeiter in der telefonischen Kundenbetreuung tätig sein. Geschäftsführer Christian Küpper setzt auf kontinuierliches Wachstum: „Bis Ende nächsten Jahres werden wir 250 Mitarbeiter in Gelsenkirchen beschäftigen und die Anzahl perspektivisch auf 450 erhöhen.“ Der modern ausgestattete Standort mit 4.000 m² Bürofläche bietet ausreichend Platz für diese geplante Expansion.

Dialogmarketing-Spezialist vocando wächst
„Für uns als wachsendes Unternehmen mit konstant guter Auftragslage ist der Schritt nach Gelsenkirchen folgerichtig. Die gute Verkehrsanbindung inmitten des Ruhrgebiets, die gewachsene Infrastruktur und das große Potenzial an vielversprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben uns die Entscheidung für Gelsenkirchen leicht gemacht“, so Küpper.

Motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht
Für den Gelsenkirchener Standort werden ab sofort engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht: von telefonischen Kundenberaterinnen und -beratern in Voll- oder Teilzeit bis hin zu Führungskräften mit Erfahrung im Dialogmarketing. „vocando bietet einen sicheren Arbeitsplatz in einem jungen dynamischen Unternehmen, kontinuierliche Schulungs- und Weiterbildungsprogramme sowie eine angenehme Team-Atmosphäre. Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen langfristigen Job mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten anstreben“, so Carolin Mürmann, Personal-Managerin bei vocando. „Wir bieten den Beschäftigten die besten Perspektiven und vor allem auch Spaß an der Arbeit.“

vocando leistet mit aktuell 420 Mitarbeitern am Hauptsitz in Essen telefonische Kundenbetreuung im In- und Outbound-Segment für namhafte Unternehmen aus den Bereichen Energie, Telekommunikation und Multimedia. Nach dem Zusammenschluss mit Avedo im Frühjahr ist der neue Standort in Gelsenkirchen ein erster strategischer Schritt in eine wachstumsstarke Zukunft.

Über vocando
Der Dialogmarketing-Spezialist vocando, 2013 gegründet, beschäftigt aktuell rund 420 Mitarbeiter am Hauptsitz in Essen. vocando unterstützt namhafte, international tätige Unternehmen unter anderem aus den Branchen Energie, Telekommunikation und Multimedia bei der Betreuung von Privat- und Geschäftskunden. Das inhabergeführte Unternehmen ist Teil der Avedo Gruppe, die deutschlandweit mit 1.650 Mitarbeitern an sechs Standorten ihren Kunden hochwertigen digitalen Kundenservice mit einem umfassenden Dienstleistungsspektrum sowie fundierte 360°-Beratung aus einer Hand bietet.
Mit über 30 Prozent Wachstum im Jahr 2015 gehört die Dienstleistungs-Gruppe zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche.

 

Pressemitteilung herunterladen