Avedo wächst weiter: vergrößerte Geschäftsräume und 1.850 Mitarbeiter an sechs Standorten

Avedo, führender Dialogmarketing- Spezialist in Deutschland, stellt erneut seine Wachstumsstärke unter Beweis: Nach deutlichem Umsatzplus im vergangenen Jahr startet das Unternehmen nun mit mehr Man-Power und erweiterten Geschäftsräumen ins zweite Quartal 2017.

48,1 Mio. Euro Umsatz hat Avedo im Geschäftsjahr 2016 erzielt und damit ein konstantes Wachstum um mehr als 28% bestätigen können. Ihre Wachstumsstärke hat die Unternehmensgruppe, mit derzeit sechs Standorten in Deutschland, zuletzt auch durch die Erweiterung der Geschäftsräume in Leipzig, Köln und München im ersten Quartal 2017 unterstreichen können. Aktuell arbeiten 1.850 Beschäftigte bei dem Contact-Center-Betreiber.

Durch die standort-übergreifende Bündelung von Kompetenzen und Know-How konnten im vergangenen Jahr neue Kunden gewonnen und damit auch Geschäftsfelder erweitert werden. Ebenso der Ausbau von Projekten mit Bestandskunden trägt dazu bei, dass das Unternehmen jetzt mehr als 25 Millionen Kundenkontakte im Jahr durchführt. Die Branchenkompetenzen umfassen neben Telekommunikation, Energie, Versicherungen und Finanzen auch vermehrt Projekte in den Bereichen Multimedia und E-Commerce.

Erweiterte Geschäftsräume in Leipzig, Köln und München

Die Stärke von Avedo ist nicht zuletzt auf die hohe Qualität und Leistung von nunmehr 1.850 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zurückzuführen. Die im April letzten Jahres ausgelobten „500 neuen Jobs bis zum Jahresende“ hat die Unternehmensgruppe mit 700 neuen Angestellten sogar noch übertroffen. Des Weiteren konnten im vergangenen Monat die Standorte Leipzig, Köln und München ihre Geschäftsräume um 1.800qm vergrößern. Dadurch wurde Platz für weitere 150 Arbeitsplätze geschaffen.

Mehr Avedo Man-Power gab zudem der Zusammenschluss mit dem Call-Center-Spezialisten vocando im Mai letzten Jahres. Zusammen mit vocando wurde im Oktober 2016 ein neuer Standort in Gelsenkirchen eröffnet. Bis zum Jahresende 2017 werden hier weitere Geschäftsflächen erschlossen und die Anzahl an Arbeitsplätzen wird erhöht.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir unsere Position im Markt durch unsere konstant hohen Benchmarks und stetig wachsenden Mitarbeiterzahlen behaupten können und auch in diesem Jahr wieder zu den branchenstärksten Dienstleistern gehören werden“, berichtet CEO der Avedo GmbH Torsten Krause.
Die Umsatzerwartung von 61,5 Mio. Euro für das laufende Geschäftsjahr unterstreicht die Wachstumsziele des gründergeführten Unternehmens aus Leipzig und verweist auf eine stabile Geschäftsentwicklung.

 

Pressemitteilung herunterladen